Kunsttherapeutin Brunhilde Wedekind

Die schönste Art, sein Leben zu gestalten

Die Kunst ist eine der größten Errungenschaften, welche die Menschheit hervorgebracht hat. Dass sie auch eine therapeutische Wirkung haben kann, wird viele Menschen wundern, doch es ist wissenschaftlich bewiesen und anerkannt. Als Kunsttherapeutin kenne ich die vielen Vorteile, die eine Kunsttherapie mit sich bringt. Immer mehr Menschen nehmen zu mir Kontakt auf und möchten sich von einer Kunsttherapeutin beraten und behandeln lassen. Eine der häufigsten Fragen: Muss ich für eine Kunsttherapie malen können? Die Antwort ist einfach: nein. Bei der Kunsttherapie geht es weniger um die Ästhetik des Bildes, sondern mehr um den aktivierenden und schöpferischen Aspekt. So setze ich als Kunsttherapeutin verschiedene Mittel ein, mit denen Patienten geholfen werden kann. Hierzu zählen:

  • Malen
  • Zeichnen
  • Plastisch-therapeutisches Gestalten
  • Formenzeichnen
  • Pflanzenfarbenmeditation
Die Therapie findet im eigenen Atelier in Heilbad Heiligenstadt sowie im Mehrgenerationenhaus in Meiningen statt.

Über die Kunsttherapeutin:

Ursprünglich als Wirtschaftskauffrau angefangen, hat sich Brunhilde Wedekind über die Jahre hinweg als künstlerisch/therapeutisch/pädagogisch Dipl. Kunsttherapeutin/-pädagogin (FH) qualifiziert. Die Kunsttherapeutin steht ihren Patienten mit Geduld und Feingefühl zur Seite. Sie legt besonderen Wert auf den zwischenmenschlichen Kontakt, um das Vertrauensverhältnis zwischen ihr und den Patienten zu stärken.

Erfahren Sie mehr und rufen Sie an

Gerne steht Ihnen Brunhilde Wedekind für offene Fragen und nähere Informationen zur Verfügung. Nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt auf und vereinbaren Sie einen ersten Beratungstermin. Sie erreichen die Therapeutin telefonisch unter 036075 30959.